Kennen Sie die wichtigsten Bestimmungen im Wohnungseigentum ?

Hiermit wollen wir Ihnen Gelegenheit geben, Ihre Kenntnisse im Wohnungseigentum selbst zu überprüfen. Die richtigen Antworten geben wir Ihnen zum Schluß bekannt. Viel Spaß beim Grübeln !
 

1. Ab wann ist ein Beschluß der Eigentümerversammlung gültig ?

 

 

 

Ab Zustellung des Protokolls

Nach einem Monat

Sofort nach Verkündung

2. Wie hoch ist die gesetzliche Instandhaltungsrückstellung ?

 

 

 

Keine Angabe im Gesetz

Soll angemessen sein

Entscheidet der Verwalter

3. Wieviel Personen sollen nach dem Gesetz im Verwaltungsbeirat sein ?

 

 

 

Soviel wir wollen

1 Vorsitzender, 2 Beisitzer

Keine Regelung

4. Muß das Versammlungsprotokoll vom Verwalter verschickt werden ?

 

 

 

Ja, er muß verschicken

Nein, keine gesetzliche Pflicht

Wenn vertraglich vereinbart

5. Was ist das “oberste Verwaltungsorgan” einer Eigentümergemeinschaft ?

 

 

 

Der Verwaltungsbeirat

Die Eigentümerversammlung

Der Verwalter

6. Muß ein Miteigentümer die Sonderumlage auch dann bezahlen, wenn er in der Eigentümerversammlung gegen die Mehrheit mit “Nein” gestimmt hat ?

 

 

 

Nein, er war dagegen

Ja, die Mehrheit entscheidet

Nach einem Monat

7. Wer muß nach dem Gesetz einer baulichen Veränderung zustimmen ?

 

 

 

Der Verwalter

Alle Eigentümer

Der Verwaltungsbeirat

8. Hat der Verwaltungsbeirat nach dem Gesetz ein Weisungsrecht gegenüber dem Verwalter ?

 

 

 

Ja, er ist Aufsichtsrat

Nein, kein Weisungsrecht

Nur, wenn sich alle Beiräte einig sind

9. Für wieviel Jahre darf nach dem Gesetz maximal eine Verwalterbestellung erfolgen ?

 

 

 

10 Jahre

5 Jahre

3 Jahre

10. Woraus kann man den Leistungsumfang eines Verwalters ersehen ?

 

 

 

Im Gesetz steht alles

Im Verwaltervertrag steht alles

Aus a) und b)

11. Muß man für die Verwaltung von Wohnungseigentum eine besondere Prüfung/Ausbildung nachweisen ?

 

 

 

Ja, es ist Vermögensverwaltung

Nein, jeder kann das machen

Ist gesetzlich geregelt

12. Nach welchem Maßstab sind Betriebskosten zu verteilen, wenn in der Teilungserklärung nichts geregelt ist ?

 

 

 

Nach Wohnfläche

Nach Miteigentumsanteilen

Entscheidet der Verwalter

13. Wer stellt die Tagesordnung auf und lädt zur Eigentümerversammlung ?

 

 

 

Der Verwaltungsbeirat

Der Verwalter

Ein beauftragter Eigentümer

Richtige Antworten:

1c/2b/3b/4boderc/5b/6b/7b/8b/9b/10c/11b/12b/13b
Haben Sie es gewußt ? Wenn Sie hier Probleme hatten, sollten wir miteinander reden. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Wohnanlage.

Zurück zur Homepage